Worte und Orte – Ein Glossar

Ein Verzeichnis aller bisher in den Geschichten der Ära der Nostalgie vorgekommenen speziellen Begriffe. 

Gahlaria

Der Kontinent der starken Winde. Er pflegt besonders viel Kontakt mit seinem direkten Nachbarn Luriciella, wurde aber in den frühen Tagen ebenfalls stark von Avereron und zu Teilen Kajusa beeinflusst. Es heisst, selbst jetzt sei Gahlarias Süden den anderen Kontinenten noch näher als dem eigenen.

Gundra

Das Herzstück des goldenen Reiches im Osten des Kontinents Gahlaria. Die Gunden sind sehr stolz auf sich und ihr Land, einige andere schauen Gundra und seine vielen Burgen und Wehranlagen jedoch mit Argwohn an. Schliesslich war das mächtige Gundra in viele Kriege verwickelt, die darin kumulierten, dass die Gunden beim Übertritt der Zwischenwesen nur wenige, mächtige auf ihrem eigenen Land behalten und dem Rest stattdessen eroberte Gebiete sonstiger Länder zur Verfügung gestellt haben.

Gäa

Die Allmächtige

Eine der drei Urmächte. Sie ist die Mutter der Götter Zzhas, die Quelle der hellen Magie, der Existenz und der Ursprung der Welten. Sie ist diejenige, die das Yarr besiegt hat und seither von ihrem Reich Gäadun aus über alles wacht. Obwohl sie keinen festen Körper besitzt, wird sie oft als eine Frau verschiedenen Alters dargestellt, die das Universum in Form einer Trias in den Händen hält. Legenden zufolge wird sie am Ende aller Tage erscheinen, wenn entschieden wird, ob das Yarr einmal mehr besiegt wird oder alles verschlingen wird.

© 2022 Nickel Kyllacuren