Über die Welt und ihre Bewohner

Uns Menschen ist so verankert, immer von Ja und einem Nein, Richtig und Falsch sowie Gut und Böse zu sprechen, dass wir oft das ganze Spektrum dazwischen vergessen. Zum Glück gibt es die neutralen Völker, um uns daran zu erinnern, sollten wir sie denn tatsächlich als neutral wahrnehmen.

Nyvnin

Die Nyvnin, wortwörtlich übersetzt "Neutrale Wesen", sind eine Ansammlung von Völkern, die ihre eigene Neutralität auf dem Spektrum der Synten als höchste Priorität ansehen. Ihre Seelen können heller oder dunkler sein und auch die Stärke davon variiert je nach Volk oder sogar Individuum. Sie vermeiden grössere politische Konflikte meistens und sind sich darin einig, dass sich die anderen Familien wohl leider nie einig sein werden.

Läiaen [Wunderherrinnen | Wunschfeen]

Mit den Feen des kleinen Volkes haben die Wunschfeen nur wenig zu tun. Sie treten in wunderschöner Gestalt auf und sind fähig, mit ihrer Magie kleine Wunder zu verbringen und Gutes wie auch Schlechtes über andere zu bringen. Welche Wahl sie treffen, ist ganz abhängig von der Läiae und der Reaktion anderer auf sie. Die Feen sind sehr eitel und heikel und stellen darum strenge Bedinungen und Regeln auf und sollten die Leute, denen sie sich zeigen, diese brechen, verschwinden die Feen und man kann froh sein, wenn nicht noch Konsequenzen folgen. 


Pagravaren [Todesrufe | Banshees]

Diese Wesen können Splitter bestimmter Schicksale in der Aura anderer Leute lesen und Blicke auf die Zukunft und die Vergangenheit der Welt werfen. Am klarsten sehen die Pagravaren die verbliebene Lebensenergie anderer Wesen, weswegen sie als Todesboten angesehen werden. Viele wenden sich dem Dvarrnuv zu, um direkt dem Gleichgewicht zu dienen und so ihre Fähigkeiten zu stärken und sich vielleicht auch vom Tod selbst zu entfernen, der sie plagt. Einige aber haben sich auch den Göttinnen Recka und Selina verschrieben und wieder andere dem Schemenwächter der Lüge, um durch deren Kräfte ihren Blick zu stärken. Eine Pagravare sagt angeblich nicht viel und niemals laut, weil ihre Stimme und die Botschaften darin für die meisten Wesen zu viel sein und sie zerstören können. Ihr Körper ist vollkommen grau, nur bei der aktiven Nutzung ihrer Magie schillert sie in passenden, magischen Farben.


Skarewan [Wassertiere | Amphibien]

Die Amphibien sind Wesen, die an humanoide Lurche erinnern. Sie leben nahe am Wasser und verfügen über keine eigene Magie, können aber bestimmte Energien aufnehmen und als Sekret ausstossen, das je nach Quelle eine heilende, giftige oder auch ganz andere Wirkungen hat. Sie leben meistens in kleinen Gruppen fern anderer Wesen, die eine oder andere Skarewa versucht aber auch durch Handel in Städten Reichtum zu erlangen.


Skarmun [Erdtiere | Echsen]

Die Echsen sind Wesen, die an humanoide Reptilien erinnern. Sie leben besonders gerne in sonnigen Gebieten und verfügen über keine eigene Magie, behaupten aber mit den Drachen verwandt zu sein und deswegen besonders stark zu sein. So bieten sie Reisenden verschiedenste Künste und Talente an. Sie leben meistens in grossen Gruppen untereinander, die eine oder andere Skarmur lässt sich aber auch auf den Trubel von Städten und Abenteuer ein.


Tontoben [Dicke Haut | Riesen]

Diese Wesen ähneln Menschen, jedoch sind sie oft ein ganzes Stück grösser und wachsen ihr ganzes Leben lang. Ihre Haut ist unglaublich widerstandsfähig und erinnert an bestimmte Edelsteine. Sie sind ein stolzes Volk und selbst jene, die keine Krieger sind, können durch ihre steinernen Körper kaum besiegt werden. Eine ihrer bekanntesten Praktiken ist, Felsen mit blossen Fäusten zu Mehl zu verarbeiten und dann in Essen und Getränke zu mischen. Daher soll ihre besondere Haut kommen und selten kann eine Tontobe dermassen teuer funkeln, dass ein jeder sie besitzen will. Sie verfügen über leicht magische Eigenschaften, die wohl ebenfalls ihrer Haut zuzuschreiben sind und mit dem Alter stärker werden. Wie gross eine Tontobe werden kann, ist unklar, aber die Legenden aus der alten Welt vergleichen ihre Ältesten mit Bergen.

© 2020 Nickel Kyllacuren